ÖH Uni Graz ÖH Uni Graz

Startseite » Aufnahmeverfahren » Aufnahmeverfahren 2015

Aufnahmeverfahren 2015

Seit 2014 gibt es an allen Hochschulen in Ö Aufnahmeverfahren für Lehramtsstudien.

Für das Studienjahr 2015/16 gibt es ein zweistufiges Aufnahmeverfahren, das an der Uni Graz, der TU Graz, der KU Graz und der Uni Klagenfurt gleich ist.

Aufnahmeverfahren an der Uni Graz 2015

Die Universität hat eine eigene Seite zur Zulassung zum Lehramt.
Außerdem gibt es zum Aufnahmeverfahren ein eigenes (Anmelde)Portal www.zulassunglehramt.at. Dort werden auch Termine und Regelungen veröffentlicht.

Fristen

Die Fristen für das Aufnahmeverfahren 2015 sind inzwischen bekannt!

Für das Studienjahr 2014/15 gelten folgende Fristen für das Aufnahmeverfahren Lehramtsstudium:

Self-Assessment: 2. März bis 1. Juni 2015
Registrierung: 2. März bis 1. Juni 2015
Zulassungstest: 13.–17. Juli 2015
Face-to-Face Assessment: gesonderte Bekanntgabe
Inskription: bis 30.11.2015 (WS), 7.1.2016–5.2.2016 (SS)

mehrstufig

Dieses Jahr gibt es ein zweistufiges Aufnahmeverfahren:
1. Stufe: Self-Assessment online via CCT
2. Stufe: Zulassungstest (FAQ:Wie kann ich mich auf den Aufnahmetest vorbereiten?)

 

Die 3. Stufe: “persönliche Gespräche (Face-to-Face-Assessment)” wird für das kommende Studienjahr für die Sekundarstufe sistiert.

 

Ausnahmen


Das Aufnahmeverfahren brauchen nicht zu machen:

  • Austauschstudierende, die nur höchstens zwei Semester an der Uni Graz sind
  • alle, die bereits Lehramt an der Uni Graz studieren (auch dann, wenn man uminskribieren möchte)
  • Studierende die nach Graz wechseln, und schon 120 ECTS in einem Lehramtsstudium an einer Uni absolviert haben
  • Personen, die ein solches Aufnahmeverfahren bereits absolviert haben

Hinweise

  • die Inhalte/Antworten beim Self-Assessment sind nicht wichtig; es zählt nur dass man es macht
  • beim Zulassungstest ist Schummeln verboten
  • sollte man im Laufe des Aufnahmeverfahrens nicht zum Studium zugelassen werden, kann man es im Jahr darauf wieder probieren
  • das Verfahren findet nur einmal im Jahr statt
  • die Deadlines sind harte Deadlines. Sollte man die ersten zwei Schritte nicht vor Ablauf der Deadline erledigen, gibt es kein Nachsehen.
  • Menschen mit Behinderung (50% oder mehr, bzw Einschränkungen die das Absolvieren von einzelnen Schritten nicht erlauben) können eine alternative Überprüfung der Eignung beantragen

 

Zulassungsvoraussetzungen

Für die Zulassung zum Lehramt gelten zudem die auch bisher gültigen Voraussetzungen (also zB Matura).

Außerdem auch Zusatzprüfungen zu verschiedenen Fächern wie bisher. –> Übersicht auf der Uni-Seite

Für Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Slowenisch und Spanisch gibt es einen Einstufungstest nach Beginn des Semesters, für Englisch den Placement Test.

Für Unterrichtsfächer an der KUG gibt es eine Zulassungsprüfung (Anmeldeschluss 31.7.). Siehe dazu Lehramt-Seite der KUG.

Für Sport gibt es die Ergänzungsprüfung die körperlich-motorische Eignung.