ÖH Uni Graz ÖH Uni Graz

Startseite » Wo zahle ich meinen ÖH-Beitrag ein?

Wo zahle ich meinen ÖH-Beitrag ein?

kurz:
an der Bildungseinrichtung, an der du hauptzugelassen bist.

 

länger:

BachelorKennzeichnung für Bachelor

Zahle den ÖH-Beitrag an der Hochschule ein, an der du dein Bachelor-Lehramtsstudium am Beginn inskribiert hast. Diese Hochschule meldet dich automatisch an den anderen Hochschulen weiter.

Du musst den ÖH-Beitrag also nur an einer Hochschule einzahlen!

Die Zahlungsdaten entnimmst du am besten dem Punkt “Studienbeitragsstatus” im Online-System der Hochschule.

Diplom

Kennzeichnung für Diplom

Solltest du noch im Diplom studieren und an mehreren Hochschulen gemeldet sein, zahle an der ein, wo du hauptzugelassen bist. Meist ist das die Uni Graz. Bei den Fächern DG/IME/INF/ME kann das auch die TU oder KUG sein. Dann kannst du auch dort einzahlen. Die automatische Weiterleitung der Zahlung unter den Hochschulen funktioniert unserer Erfahrung nach nur bedingt.
Nachdem dein ÖH-Beitrag/Studienbeitrag bei der Hochschule eingelangt ist, vergewisserst du dich am besten eine Woche später, ob die andere(n) Hochschule(n) dich auch weitergemeldet haben. Wenn nicht: schick ein Mail mit einem aktuellen Studienblatt an die entsprechende(n) Studienabteilung(en)!

 

Tipp: solltest du dir nicht mehr sicher sein, an welcher Hochschule du das Studium zuerst inskribiert hast, dann verrät dir das der Buchstabe am Anfang der Studienkennzahl deines Studiums!

Wer oder was ist die StV/IG Lehramt?

Die StV/IG Lehramt setzt sich zusammen aus der:

  • Studienvertretung (StV) Lehramt, welche die offizielle Vertretung der Interssen der Lehramts-Studierenden an der Uni Graz darstellt, und der
  • Interessensgemeinschaft (IG) Lehramt, welche das gesamte Lehramts-Team auf der ÖH bezeichnet — unabhängig davon, ob die einzelnen Personen per ÖH-Wahl in die Studienvertretung gewählt wurden, oder nicht.

Siehe auch: Die Studienvertretung stellt sich vor

Bis wann kann ich ein Diplom-Erweiterungsstudium inskribieren?

Es ist (laut Beschluss der Steuergruppe des EVSO) die Zulassung zu einem Erweiterungsstudium Diplom Lehramt letztmalig mit dem Studienjahr 2016/17 möglich.

Dies gilt für alle beteiligten Hochschulen.

Wann beginnen die Kurse des UP an der PHSt?

Bisher starteten die begleitenden Kurse zum Unterrichtspraktikum immer in der letzten Schulferienwoche.

Details werden jedenfalls rechtzeitig bekannt gegeben, oder können beim LSR nachgefragt werden.

Was ist ein Tutorium?

Es gibt zwei Arten von Tutorien: Bei einem Fach-Tutorium geht es zum Beispiel darum, dass die Studierenden den Stoff von einer Mathematik-Übung noch einmal genauer durchgehen können und Fragen stellen können. Es sind dabei keine Professoren, sondern ältere Studierende anwesend, die für Fragen zur Verfügung stehen.

Unser Erstsemestrigen-Tutorium ist aber etwas ganz anderes! 🙂 Bei uns werden alle eingeladen, die neu an der Uni oder neu in Graz sind. Wir können dir viele gute Tipps geben, die dir beim Start deines Studiums sicher weiterhelfen werden. Natürlich können wir auch noch offene Fragen beantworten, aber hauptsächlich geht es um den Spaß und darum, einen netten Abend zu verbringen!

Die Erfahrung zeigt, dass die Tutoren einen perfekten Start ins Studium bieten und eine einmalige Chance neue Kontakte zu knüpfen.

Details und Termine findest du auf der Seite zu Erstsemestrigen-Tutorien.

An wen wende ich mich wegen einer Anrechnung?

Es gibt an jeder Bildungseinrichtung eine Anlaufstelle für Anrechnungen.

Grundsätzlich muss man sich an die Bildungseinrichtung wenden, an der man hauptzugelassen ist (dort, wo man das Studium erstinskribiert hat).
Wenn das betreffende UF oder die betreffende Spezialisierung an dieser Bildungseinrichtung nicht angeboten wird, dann wendest du dich an eine Bildungseinrichtung, wo es angeboten wird! (Bsp: Wenn ich an der PHSt D+Musik inskribiert habe, ist grundsätzlich die PH erstzuständig, für Fragen von Musik-Anrechnungen muss ich mich an die KUG wenden.)

Im Falle der Uni Graz muss man sich an die CuKo-Vorsitzenden wenden.

Etwas detaillierter ist das in der Infografik Anrechnungen — Zuständigkeiten dargestellt.

Was kann ich vom Master vorziehen, solange ich noch im Bachelor bin?

Die Master-Studien treten voraussichtlich erst mit 2019 in Kraft.

Ob und wieviel man während des Bachelor-Studiums aus dem Master vorziehen kann, richtet sich derzeit (9/2015) nach der allgemeinen Regelung für Bachelor-Studien: sobald man 90 % der ECTS des Bachelor-Studiums absolviert hat, darf man bis zu 10 % der ECTS aus dem Master vorziehen.
Wir hoffen, in den kommenden Verhandlungen noch eine günstigere Regelung für Lehramtsstudien zu erreichen.

Kann ich das Schulpraktikum 1 oder 2 auch an einer NMS machen?

Laut Erfahrungsberichten anderer Studierender ist das möglich.

Der/die MentorIn muss einen Mag.-Titel und eine höhere Schule als Stammschule haben. Offenbar gibt es einige, auf die das zutrifft.

Details sollten auf jeden Fall mit der Organisation über das IPP abgeklärt werden.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zu meinem Studium habe?

Das kommt ganz darauf an, um welches Thema oder Problem es geht.

Deine Studien(richtungs)vertretung ist jedenfalls ein guter, erster Anlaufpunkt!

Studienvertretung

Da sich das Lehramtsstudium auf mehrere Hochschulen verteilt, gibt es verschiedene Studienvertretungen, die in Frage kommen:

StV Lehramt an der Uni Graz

Hier bist du bereits. Homepage und Kontakt auf lehramt.oehunigraz.at und fb.com/lehramtgraz

BIS an der TU

Basisgruppe für Informatik und Softwareentwicklung an der TU Graz auf bis.htu.tugraz.at und fb.com/BIS.TUGraz

StV an der KUG

Studien- und Hochschulvertretung an der Kunstuniversität Graz auf oeh.kug.ac.at und fb.com/OEH.KUG

StV Lehramt an der AAU

Studienvertretung für Lehramt an der Alpen-Adria-Universität auf oeh-klagenfurt.at/lehramt

ÖH an der PHSt

Hochschul- und Studienrichtungsvertretungen an der PH Steiermark auf der Seite der PHSt.at  und fb.com/OehPHSt

ÖH an der KPH

Hochschul- und Studienrichtungsvertretungen an der KPH Graz auf der Seite der KPH und fb.com/pages/ÖH-der-KPH-Graz

ÖH an der PHB

Hochschul- und Studienrichtungsvertretung an der PH Burgenland auf der Seite der PHB

ÖH an der PHK

Hochschul- und Studienrichtungsvertretungen an der PH Kärnten auf der Seite der PHK und fb.com/hsvphk

 

Anrechnungen

Es gibt an jeder Hochschule nur eine Anlaufstelle für Anrechnungsfragen.

Diese sind auf der Seite des Verbunds zu finden: Anlaufstellen für Anerkennungen im Verbund

 

Weitere Anlaufstellen

Je nachdem, um welche Fragen oder Probleme es geht, können zum Beispiel auch noch wichtig sein:

  • Koordinationsstelle für Lehramtsstudien an der KF
  • Studienabteilung an der Bildungseinrichtung
  • Kummerkasten des Vizerektors für Lehre an der KF
  • BiPol-Referate an den HochschülerInnenschaften (ÖH) der Bildungseinrichtungen

Wo kann ich meinen STEOP-Status einsehen?

Du kannst den Status deiner STEOP ganz einfach abfragen:

  1. Im UGO einloggen,
  2. dann auf “Studierendenkartei” klicken,
  3. und dann in der langen Zeile ganz rechts in der Spalte “STEOP” auf das farbige (bzw. graue) Symbol klicken.

Achtung: Beim Bachelorstudium ist die STEOP aus technischen Gründen im UGO noch nicht aktiviert. Diese wird voraussichtlich mit 1.1.2016 eingeschalten und ist ab diesem Datum (auch rückwirkend) aktiv und wirksam!

Wie kann ich mir Zusatzqualifikationen aneignen?

Wer mehr Qualifikationen zu bieten hat, tut sich bei der Jobsuche leichter! Was wird mir in Graz geboten?

  • Das Zentrum für Soziale Kompetenz bietet unzählige Kurse, die für Studierende kostenlos sind.
  • Am USI Sportinstitut Graz werden unzählige Sportkurse für studierendenfreundliche Preise angeboten. Das Programmheft holt man sich am Besten in gedruckter Form im Hauptgebäude, Erdgeschoß links, ab. Viele Schulen sind z.B. ständig auf der Suche nach jungen LehrerInnen, welche eine Ski-/Snowboardlehrer Ausbildung haben und somit die Skikurse der Schulen begleiten können.
  • An der PH Steiermark gibt es ein großes Angebot an Weiterbildungen. Damit man diese besuchen kann, ist oft ein abgeschlossenes Lehramts-Studium Voraussetzung.
  • Vom Büro des Studienrektors werden jedes Semester einige Kurse angeboten, die das eigene Studium sehr schön ergänzen können.
  • Am Treffpunkt Sprachen kannst du deine Fremdsprachenkompetenzen zu günstigen Preisen verbessern.

1 2 3 6