ÖH Uni Graz ÖH Uni Graz

Startseite » Studieninteressierte » Lehramt studieren in Österreich

Lehramt studieren in Österreich

Schulsystem

Der Aufbau des Schulsystems ist — wenn man es im Detail betrachtet — sehr komplex.

Eine schöne, grafische Übersicht davon liefert bildungssystem.at.

Übersicht Bildungssystem

das ö. Bildungssystem grafisch dargestellt

Lehrer*innen-Ausbildung im Umbruch

Über Jahrzehnte war die Ausbildung für Lehrer*innen — man spricht inzwischen von Pädagog*innen — aufgesplittet auf:

  • Pädagogische Hochschulen (PH, ehem. Pädak) — Lehramt für Volksschule und Hauptschule/Neue Mittelschule
  • Universitäten — Lehramt für Sekundarstufe II (also AHS, BMHS)

Diese strikte Aufteilung wurde nun gebrochen. Zu einer Vereinheitlichung des Sektors kam es nicht — jedoch wurden 2013 unter dem Namen Pädagoginnenbildung NEU (PBN) gesetzliche Änderungen beschlossen, die gemeinsame Studien von PHs und Unis möglich machen und forcieren sollten.

Österreichweit nicht einheitlich

Die Bildungseinrichtungen (BE) und Standorte haben die neuen Vorgaben — im Rahmen der Gestaltungsfreiheiten — unterschiedlich umgesetzt.
Die Uni Graz hat die Möglichkeiten eines Verbundstudiums genutzt und mit anderen Hochschulen im Burgenland, in Kärnten und in der Steiermark zum Entwicklungsverbund Süd-Ost (EVSO) zusammengeschlossen und ein gemeinsames Studium entwickelt.
In diesem Verbund sind die Studien aufeinander abgestimmt, für die Sekundarstufe gibt es nur noch ein gemeinsames Studium.

Primar-/Sekundarstufe

Durch dieses gemeinsame Studium gibt es nur noch ein Studium für die gesamte Sekundarstufe (Allgemeinbildung). Zwischen Sekundarstufe I (Unterstufe) und Sekundarstufe II (Oberstufe) wird nicht mehr unterschieden.

Grundsätzlich solltest du dich also entscheiden, ob du später in der Primarstufe (also Volksschule) oder in der Sekundarstufe (alles nach der Volksschule) unterrichten möchtest.

Denn im Entwicklungsverbund Süd-Ost gibt es nur noch die Unterscheidung zwischen diesen beiden Studien:

  • Primarstufe (8 Semester Bachelor, 2–3 Semester Master)
  • Sekundarstufe Allgemeinbildung (8 Semester Bachelor, 4 Semester Master)
  • Sekundarstufe Berufsbildung (8 Semester Bachelor, 2 Semester Master)

Den Unterschied zwischen Lehramt an der Pädagogischen Hochschule (PH)  für Hauptschule / Neue Mittelschule oder dem Lehramt an der Universität für AHS und Oberstufe gibt es in diesem Verbund nicht mehr!
Die Studien werden von PHs und Universitäten gemeinsam angeboten — es ist egal, an welcher Hochschule man sich einschreibt (inskribiert), da man danach ohnehin ein Studium studiert, das sich auf mehrere Hochschulen verteilt. Du kannst also, wenn du an der Uni Graz inskribiert bist, auch an der PH Steiermark (und allen anderen im Verbund vertretenen Institutionen) Lehrveranstaltungen besuchen.